2019

Januar

Im Verwaltungsgebiet Kaliningrad wurden ein Seeterminal für die Abnahme von Erdgas und die schwimmende Regasifizierungsanlage Marshal Vasilevskiy in Betrieb genommen. Die Energiesicherheit der Region wurde auf einen neuen Stand gebracht.

Schwimmende Regasifizierungsanlage Marshal Vasilevskiy
Schwimmende Regasifizierungsanlage Marshal Vasilevskiy

Schwimmende Regasifizierungsanlage Marshal Vasilevskiy

Es wurden unterzeichnet:

  • ein Memorandum of Understanding zwischen Gazprom und dem Staatskonzern Srbijagas zur Entwicklung des Projekts für den Ausbau von Kapazitäten des unterirdischen Gasspeichers Banatski Dvor in Serbien;
  • ein Abkommen über Zusammenarbeit zwischen Gazprom und dem autonomen Bezirk der Chanten und Mansen (Jugra) für weitere fünf Jahre – von 2019 bis 2023;
  • ein Vertrag über Zusammenarbeit zwischen Gazprom und Sankt Petersburg in den Jahren 2019–2021.

Denis Vasyukov übernahm die Leitung von Gazprom Transgaz Krasnodar.

Februar

Es wurden unterzeichnet:

  • ein Memorandum of Understanding zwischen Gazprom und Inter State Gas Systems (Private) Ltd. Darin ist die gemeinsame Vorbereitung einer Machbarkeitsstudie zu Gaslieferungen aus dem Nahen Osten in die Länder der südasiatischen Region vorgesehen;
  • ein langfristiger Vertrag zwischen Gazprom und dem Konzern Almaz-Antey zu Lieferungen importsubstituierender Produkte aufgrund zukünftiger garantierter Abnahmemengen;
  • eine aktualisierte Roadmap zwischen Gazprom und Roscosmos zur Entwicklung und Fertigung moderner Anlagen, unter anderem importsubstituierender Ausrüstung in Betrieben von Roscosmos im Interesse von Gazprom;
  • eine Roadmap zwischen Gazprom Gazomotornoye Toplivo, der Regierung des Verwaltungsgebietes Belgorod und RUSNANO zur Umsetzung des Projekts für die beschleunigte Entwicklung des Marktes für Erdgas als Kraftstoff in dieser Region.

Gazprom veranstaltete in Hongkong und Singapur den vierzehnten Investorentag.

Investorentag in Singapur
Investorentag in Singapur

Investorentag in Singapur

März

Die umfassende Erschließung der Lagerstätte Charassaweiskoje auf der Halbinsel Jamal hat begonnen.

Lagerstätte Charassaweiskoje
Lagerstätte Charassaweiskoje

Lagerstätte Charassaweiskoje

Der Bau eines Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks in Serbien hat begonnen. Das Wärmekraftwerk Pancevo wird zum ersten Projekt, das die Gruppe Gazprom Energoholding im Ausland umsetzt, und zum ersten Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk in Serbien.

Sergey Menshikov wurde zum Vorstandsmitglied der Gazprom gewählt und zum Leiter des Departements 307 der PAO Gazprom ernannt.

Gazprom und die Aktiengesellschaft RusGazDobycha haben die Entscheidung über die endgültige Konfiguration des Projekts zur Errichtung eines großen Industriekomplexes für die Verarbeitung von ethanhaltigem Gas und für die Herstellung von verflüssigtem Erdgas in der Umgebung von Ust-Luga getroffen.

Es wurden unterzeichnet:

  • eine Roadmap zur Gazprom-Beteiligung am Erwerb von Vermögen und Aktiva der Aktiengesellschaft Kyrgyzneftegaz;

  • ein Memorandum of Understanding zwischen Gazprom und NGV Italy. Dieses Dokument spiegelt das Interesse an einer Zusammenarbeit zwischen Betrieben und Unternehmen in Russland und Italien wider, die auf einen erweiterten Einsatz von Gaskraftstoff abzielt;

  • ein Memorandum of Understanding zwischen Gazprom Energoholding und dem Ministerium für Bergbau und Energie der Republik Serbien zur Umsetzung von Projekten zur kombinierten Wärmeenergie- und Stromerzeugung in der Republik Serbien.

In Jekaterinburg schloss die Winterspartakiade der Gazprom. Sportler der Gazprom Transgaz Yugorsk kamen auf Rang eins unter Erwachsenen in der Mannschaftswertung. Unter den Junioren gewann die Mannschaft der Gazprom Transgaz Yekaterinburg.

In den Museen des Moskauer Kreml wurde mit Unterstützung der Gazprom die Ausstellung „Schätze des Kaiserpalastes. Blütezeit Chinas im 18. Jahrhundert“ eröffnet.

Eduard Dadov übernahm die Leitung von Gazprom Sotsinvest.

Vyacheslav Tyurin übernahm die Leitung von Gazprom Invest.

April

Neue Gasverteilerstation Lagolowo wurde im Verwaltungsgebiet Leningrad in Betrieb genommen.

Oleg AksyutinElena Burmistrova und Famil Sadygov wurden zu stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Sergey Kuznets wurde in den Vorstand der PAO Gazprom gewählt und zum Leiter des Departments 104 ernannt.

Gennady Sukhov wurde in den Vorstand der PAO Gazprom gewählt und zum Leiter des Departments 314 ernannt.

Es wurden unterzeichnet:

  • ein Vertrag über Zusammenarbeit zwischen Gazprom und der Regierung des Verwaltungsgebietes Leningrad in den Jahren 2019–2021;
  • ein Programm zur Standardisierung der Entwicklung von Technologien und Technik auf dem Gebiet der Ölraffinerie, Petrochemie, Verarbeitung und Verflüssigung von Erdgas (LNG), unter anderem für Projekte schwerkraftbasierter Plattformen mit technologischen LNG-Fertigungslinien sowie für LNG-Transporte mit Gastankern zwischen Gazprom, dem Technischen Komitee für Standardisierung (ТК 23), dem Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation und der Föderalen Agentur für technische Regulierung und Metrologie.

Vladimir Vagarin wurde zum Generaldirektor der Gazprom Proyektirovaniye ernannt.

Sergey Gustov wurde zum Generaldirektor der Gazprom Mezhregiongaz ernannt.

Sergey Ivanin wurde zum Generaldirektor der Gas-Oil ernannt.

Yury Lebedev wurde zum Generaldirektor des Gasverarbeitungswerkes Amur und der Gazprom Pererabotka Blagoveshchensk ernannt.

Vladimir Mironov wurde zum Generaldirektor der Gazprom Transgaz Saratov ernannt.

Mai

Gazprom entdeckte auf dem Schelf von Jamal zwei neue Lagerstätten mit Gasvorräten von insgesamt über 500 Milliarden Kubikmetern: Dinkov-Lagerstätte und Lagerstätte Njarmeiskoje.

Bohrlochtest auf dem Lizenzfeld Russanowski in der Karasee
Bohrlochtest auf dem Lizenzfeld Russanowski in der Karasee

Bohrlochtest auf dem Lizenzfeld Russanowski in der Karasee

Alexander Mazurov wurde zum Leiter des Departments 644 ernannt.

Sergey Skrynnikov wurde zum Leiter des Departments 645 ernannt.

Natalia Chekalina wurde zur Leiterin des Departments 646 ernannt.

Nikolai Tkachenko wurde zum Leiter des Departments 647 ernannt.

Oleg Vakhovsky übernahm die Leitung von Gazprom Transgaz Surgut.

Das VIII. Unternehmensfestival „Fackel“ endete in Sotschi. Die Grand-Prix-Sieger wurden bekannt gegeben: Sängerin Enzhe Akhmetzyanova (Gazprom Transgaz Kazan), Jugendensemble „Sorenka“ (Gazprom Dobycha Orenburg), Tanzensemble „Oranschewy kot“ (Gazprom Transgaz Tomsk) und Tanzteam „United Bit“ (Gazprom Transgaz Ukhta).