Andrey Fick

Leiter des Departments 644

Geboren 1969 in der Verwaltungsregion Krasnodar.

Ausbildung

Absolvierte 1993 die Polytechnische Hochschule Krasnodar in der Fachrichtung Technologie des Maschinenbaus. 2000 machte er seinen zweiten Hochschulabschluss an der Staatlichen Technologischen Universität des Kubangebiets in der Fachrichtung Tieftemperaturtechnik und –physik.

Er hat einen MBA-Abschluss und ist promovierter Doktor der technischen Wissenschaften.

Beruflicher Werdegang

1999–2000

Maschinenmeister von technologischen Kompressoren des Gasverdichterdienstes, Dispatcher des Produktions- und Dispatcherdienstes in der Station für unterirdische Gasspeicherung Kuschtschewskaja bei der Gazprom Transgaz Krasnodar.

2000–2001

Ingenieur der Produktionsabteilung für den Bau der Verdichterstation Beregowaja in der Direktion der im Bau befindlichen Gaspipeline Russland – Türkei bei der Gazprom Transgaz Krasnodar.

2001–2002

Stellvertretender Direktor und Leiter der Produktionsabteilung für den Bau der Verdichterstation Beregowaja und des Offshore-Abschnitts der Gaspipeline Blue Stream in der Direktion der im Bau befindlichen Gaspipeline Russland – Türkei bei der Gazprom Transgaz Krasnodar.

2002–2007

Leiter der Betriebsverwaltung Beregowoje für Ferngasleitungen bei der Gazprom Transgaz Krasnodar.

2007–2013

Stellvertretender Generaldirektor für Instandsetzung und Investitionsbau der Gazprom Transgaz Krasnodar.

2013–2015

Technischer Direktor der South Stream Transport B.V.

2015–2016

Generaldirektor der Gazprom Russkaya.

2016–2019

Geschäftsführer der Gazprom EP International B.V.

Seit Dezember 2019

Leiter des Departments 644, Gazprom.