Information über strategische Prioritäten, Ziele und Aufgaben des Aufsichtsrates

Der Aufsichtsrat der PAO Gazprom übernimmt die allgemeine Führung der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft mit Ausnahme der Angelegenheiten, die nach Maßgabe des Föderalen Gesetzes „Über Aktiengesellschaften“ in der Kompetenz der Hauptversammlung liegen. Der Aufsichtsrat sorgt dafür, dass die Gesellschaft ihre Ziele und Aufgaben, die in der Satzung der PAO Gazprom vorgesehen sind, umsetzt.

Die Kompetenzen des Aufsichtsrates sind im Föderalen Gesetz „Über Aktiengesellschaften“ und in der Satzung bestimmt.

Gemäß Geschäftsordnung des Aufsichtsrates, genehmigt durch Beschluss der Jahreshauptversammlung vom 28. Juni 2002, gelten als Hauptaufgaben dieses Verwaltungsgremiums die Bestimmung der Entwicklungsstrategie der Gesellschaft, die auf die Steigerung ihrer Kapitalisierung und Attraktivität für Investitionen abzielt, die Bestimmung von Grundsätzen für die Vermögensverwaltung der Gesellschaft sowie die Gewährleistung einer effizienten Kontrolle über die Ergebnisse der Finanz- und Geschäftstätigkeit der Gesellschaft.

Der Aufsichtsrat bestimmt Grundsätze und Vorgehensweisen für die Organisation des Risikomanagements und des internen Kontrollsystems, bestimmt die Politik der Gesellschaft in Bezug auf die Vergütung von Mitgliedern des Aufsichtsrates, der Revisionsstelle, der Exekutivgremien und anderer Führungskräfte der Gesellschaft.

Die Tätigkeit des Aufsichtsrates zielt unter anderem darauf ab, die Wirksamkeit und Transparenz der internen Führungsmechanismen zu verbessern, das Kontrollsystem und die Rechenschaftspflicht von Verwaltungsgremien der PAO Gazprom zu vervollkommnen sowie die Rechte von Aktionären zu wahren.

Der Aufsichtsrat ist federführend in Bezug auf die Gewährleistung der Transparenz der Gesellschaftstätigkeit, die termingerechte und vollständige Offenlegung von Informationen seitens der Gesellschaft und den Zugang der Aktionäre zu Dokumenten der Gesellschaft.

Dem Aufsichtsrat werden regelmäßig Fragen zur Erörterung vorgelegt, die folgende Maßnahmen betreffen: Vervollkommnung der Arbeit mit Investoren und Aktionären, Steigerung des Niveaus der Unternehmensführung in der PAO Gazprom unter Berücksichtigung der weltweiten Best Practices sowie Maßnahmen, die der Korruption im Unternehmen entgegenwirken.

Der Aufsichtsrat erörtert und genehmigt grundlegende interne Dokumente, die die Tätigkeit der PAO Gazprom regeln und nicht in der Kompetenz der Hauptversammlung oder der Exekutivgremien der Gesellschaft liegen.

Ausführliche Informationen über die Arbeit des Aufsichtsrates werden in Form von Berichten über die Tätigkeit des Aufsichtsrates in vorrangigen Schwerpunktbereichen, enthalten in den Jahresberichten der PAO Gazprom, offengelegt und den Aktionären zur Verfügung gestellt.