Ehemalige Sowjetunion

Als Hauptelemente der Gazprom-Strategie auf den Märkten der ehemaligen Sowjetunion gelten die Bewahrung der Attraktivität von russischem Gas für Verbraucher und die Erweiterung des Zugangs zu Endverbrauchern.

Gaslieferungen

Hauptgeschäftsfeld für die Entwicklung der Kooperation zwischen Gazprom und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion ist die Gewährleistung von Erdgaslieferungen, die den Bedarf der Wirtschaft in diesen Ländern decken.

2018 hat die Gazprom-Gruppe in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion 38,1 Milliarden Kubikmeter Gas vermarktet, der Nettoerlös aus dem Verkauf (abzüglich Zollgebühren) betrug 348,6 Milliarden Rubel.

Struktur der Gasverkäufe der Gazprom-Gruppe an Länder der ehemaligen Sowjetunion, Milliarden Kubikmeter
Struktur der Gasverkäufe der Gazprom-Gruppe an Länder der ehemaligen Sowjetunion, Milliarden Kubikmeter

Struktur der Gasverkäufe der Gazprom-Gruppe an Länder der ehemaligen Sowjetunion, Milliarden Kubikmeter

Dynamik des Gasverkaufs an Länder der ehemaligen Sowjetunion in den Jahren 2014–2018, Milliarden Kubikmeter
  2014 2015 2016 2017 2018
Aserbaidschan 0,1 0,4 1,0
Armenien 1,8 1,8 1,8 1,8 1,8
Belarus 19,6 18,4 18,3 18,8 20,0
Georgien 0,3 0,3 0,1 0,1 0,0*
Kasachstan 5,1 4,7 4,7 4,8 6,2
Kirgisistan 0,1 0,3 0,3 0,3 0,3
Lettland 1,0 1,3 1,3 1,8 1,3
Litauen 2,5 2,2 0,9 1,4 1,4
Moldau 2,8 2,9 3,0 2,7 3,0
Ukraine 14,5 7,8 2,4 2,4 2,7
Estland 0,4 0,5 0,4 0,5 0,4
Gesamt 59,4 48,1 40,3 35,0 38,1

* Geschäftszahl unter 0,05.

Durchschnittlicher Verkaufspreis von Gas für Länder der ehemaligen Sowjetunion (abzüglich Mehrwertsteuer, einschließlich Verbrauchssteuer und Zollgebühren)
 

Im Jahr, das am 31. Dezember endete

2014

2015

2016

2017

2018

Rubel/1.000 Kubikmeter

10.115,9

11.911,0

10.263,1

9.237,0

10.225,9

US-Dollar*/1.000 Kubikmeter

262,1

194,2

153,6

158,4

162,6

Euro*/1.000 Kubikmeter

198,4

175,2

138,7

139,9

138,0

* Diese Geschäftszahlen sind nicht Teil der Finanzberichterstattung und wurden aufgrund des Währungskurses zum Ende des jeweiligen Zeitraums berechnet.

Gaskäufe

Im Rahmen der Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Gasmarketings kaufte die Gazprom-Gruppe 2018 weiterhin Gas in den Ländern Zentralasiens an.

Ankauf von zentralasiatischem und aserbaidschanischem Gas seitens der Gazprom-Gruppe, Milliarden Kubikmeter
Länder 2014 2015 2016 2017 2018
Für Lieferungen ins ferne Ausland          
Turkmenistan 11,0 3,1
Usbekistan 3,6 3,5 4,3 5,5 3,8
Kasachstan 10,9 12,6 12,7 13,8 12,3
Aserbaidschan 0,2
Für Lieferungen in den Süden von Kasachstan          
Usbekistan 3,7 2,9 1,9 1,7 2,9
Für Lieferungen nach Kirgisistan          
Usbekistan 0,04 0,0* 0,0* 0,0* 0,0*
Kasachstan 0,06 0,2 0,2 0,3 0,3

* Geschäftszahl unter 0,05.

Insgesamt kaufte die Gazprom-Gruppe 2018 in den Ländern Zentralasiens 19,3 Milliarden Kubikmeter Gas.