LNG

Die Marketingstrategie der Gazprom-Gruppe setzt eine Diversifizierung von Quellen der Exporterträge aufgrund einer erweiterten Präsenz an aussichtsreichen Gasmärkten voraus.

Zu den Prioritäten gehört unter anderem eine Aufstockung der Mengen von verflüssigtem Erdgas (LNG) im Exportportfolio der Unternehmensgruppe.

Tanker für verflüssigtes Erdgas „Velikiy Novgorod“
Tanker für verflüssigtes Erdgas „Velikiy Novgorod“

Tanker für verflüssigtes Erdgas „Velikiy Novgorod“

Vermarktung von verflüssigtem Erdgas

2018 betrugen die Absatzmengen von großtonnagigem LNG der Gazprom-Gruppe 3,88 Millionen Tonnen (5,18 Milliarden Kubikmeter).

LNG-Verkaufsmengen der Gazprom Gruppe
  Im Jahr, das am 31. Dezember endete
  2014 2015 2016 2017 2018
Mio. BTU
Argentinien 41.106.666 16.178.574 19.703.171
Ägypten 3.417.600 3.415.673
Indien 18.670.569 22.742.199 9.911.553 36.100.075
Spanien 6.459.153 2.945.511
China 6.633.380 6.604.157 3.374.830 29.426.835 29.159.927
Kuweit 2.95.290 3.302.940 3.290.560 16.945.230 20.072.378
Malaysia 6.513.303
Mexiko 6.519.570
Vereinigte Arabische Emirate 6.532.551 3.145.740
Südkorea 36.193.511 26.480.466 3.324.750 13.235.029 26.402.240
Thailand 3.307.565
Taiwan (China) 9.882.660 26.006.510 19.820.160 19.257.270
Japan 49.164.207 78.072.386 78.549.220 56.900.585 29.667.398
Lieferungen zu FOB-Bedingungen 17.082.562 6.998.912 3.015.033 21.385.385
Gesamt 159.646.919 169.608.265 176.474.067 159.151.850 184.990.184
davon LNG-Verkäufe aus dem Projekt Sachalin II 53.075.050 86.049.604 59.443.050 72.894.365 70.068.095
Gesamt, Mio. t 3,35 3,56 3,71 3,34 3,88
Gesamt, Mrd. m3 4,47 4,75 4,94 4,46 5,18