Unternehmensführung

  • Internes Kontrollsystem
  • Externe Wirtschaftsprüfung
  • Grundsätze der Beschaffungspolitik
  • Geschäftsprozess für Investitionsprojekte
  • Maßnahmen zur Bekämpfung von Betrug, Korruption, Veruntreuung und Interessenkonflikten
  • Grundsätze der Motivation des Managements und des Aufsichtsrates
  • Programm zur Beteiligung von Führungskräften am Stammkapital
  • Maßgebliche Risikofaktoren
  • Interaktionen mit Aktionären und Investoren im Informationsbereich
  • Corporate Secretary
  • Die PAO Gazprom bildet ein System der Unternehmensführung, das den weltweit anerkannten Normen entspricht, die Ausübung von Rechten ihrer Aktionäre sicherstellt und es ermöglicht, effiziente Beziehungen zu Aktionären, Investoren und anderen Interessenten aufzubauen.

    Struktur der Unternehmensführung der PAO Gazprom

    Wird von der Hauptversammlung genehmigt
    Wird von der Hauptversammlung gewählt und ist der Hauptversammlung rechenschaftspflichtig
    Wird von der Hauptversammlung gewählt und ist der Hauptversammlung rechenschaftspflichtig
    Wird vom Aufsichtsrat gewählt und bereitet Empfehlungen für den Aufsichtsrat vor
    Ausschuss für Ernennung und Vergütung
    Wird vom Aufsichtsrat gewählt und bereitet Empfehlungen für den Aufsichtsrat vor
    Der Aufsichtsrat stimmt der Bestellung (Amtsniederlegung) von Leitern zu, sie sind dem Aufsichtsrat rechenschaftspflichtig
    Department für interne Wirtschaftsprüfung des Vorstandsbüros
    Der Aufsichtsrat stimmt der Bestellung (Amtsniederlegung) des Departmentleiters zu, es ist dem Aufsichtsrat rechenschaftspflichtig
    Fachbereich, der für die Arbeit mit Insiderinformationen zuständig ist
    Wird vom Vorstandsvorsitzenden bestimmt und ist dem Aufsichtsrat rechenschaftspflichtig
    Kommission für die Verbesserung der Zahlungsdisziplin bei Erdgaslieferungen auf dem Binnenmarkt der Russischen Föderation
    Wird vom Aufsichtsrat gewählt und bereitet Empfehlungen für den Aufsichtsrat vor
    Wird vom Aufsichtsrat gewählt, ist dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung rechenschaftspflichtig und leitet den Vorstand
    Wird vom Aufsichtsrat gebildet, ist dem Aufsichtsrat rechenschaftspflichtig und wird vom Vorstandsvorsitzenden geleitet
    Die Leitung wird vom Vorstandsvorsitzenden ausgeübt
    Koordinationsausschuss für Beziehungen mit Aktionären und Investoren
    Wird vom Vorstandsvorsitzenden gebildet und ist dem Vorstandsvorsitzenden rechenschaftspflichtig

    Hauptträger der Unternehmensführung der PAO Gazprom sind die Verwaltungs- und Kontrollorgane (Hauptversammlung der AktionäreAufsichtsratVorstand, Vorstandsvorsitzender und Revisionskommission) sowie der externe Wirtschaftsprüfer.

    Der externe Wirtschaftsprüfer übernimmt die unabhängige Prüfung der Finanz- und Wirtschaftstätigkeit des Konzerns.

    Der Koordinationsausschuss für Beziehungen mit Aktionären und Investoren der PAO Gazprom wurde durch Weisung der OAO Gazprom vom 17. November 2008 Nr. 292 gegründet, um einen offenen und konstruktiven Dialog mit der Investorengemeinschaft zu unterhalten. An der Spitze des Ausschusses steht der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Andrey Kruglov. Dem Ausschuss gehören auch Leiter von Fachbereichen an, die für die Entwicklung und Umsetzung der Strategie auf diesem Gebiet zuständig sind. Die Arbeit mit der Investorengemeinschaft beruht auf einem Plan, den der Koordinationsausschuss jährlich aufsetzt.

    Grundsätze der Unternehmensführung

    Die maßgeblichen Grundsätze der Unternehmensführung sind in der neuen Fassung des Corporate Governance Kodex der PAO Gazprom enthalten, der am 30. Juni 2017 von der Hauptversammlung der PAO Gazprom genehmigt worden ist.

    Die Unternehmensführung ist vor allem auf eine strikte Wahrung der Interessen sämtlicher Aktionäre ausgerichtet. Die grundlegenden internen Regelwerke der Gazprom beruhen auf einer gerechten Behandlung der Aktionäre sowie auf dem Schutz von deren Rechten und Interessen unabhängig von der Anzahl der in ihrem Besitz befindlichen Aktien.