Vietnam ist einer der wichtigsten Partner von Gazprom in Südostasien

PRESSEMITTEILUNG

In Da Nang (Vietnam) fand am Rande des Gipfeltreffens der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft ein Arbeitstreffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der PAO Gazprom, Alexey Miller, und dem CEO und Chairman of the Board of Directors der Vietnam Oil and Gas Group (PetroVietnam), Nguyen Vu Truong Son, statt.

Die Partner besprachen einen weitgefächerten Themenkreis ihrer beiderseitigen Partnerschaft. Es ging unter anderem um die Förderung von Kohlenwasserstoffen und Explorationsarbeiten in Vietnam.

Vietnam ist einer der wichtigsten Partner von Gazprom in Südostasien
Vietnam ist einer der wichtigsten Partner von Gazprom in Südostasien

Bereich der Explorationsbohrungen und seismischen Untersuchungen von Gazprom auf dem Territorium Vietnams

Besonderes Augenmerk galt der Zusammenarbeit auf dem Markt für Erdgasfahrzeuge. Die Teilnehmer des Treffens diskutierten über das Bauprojekt für einen Komplex für kleintonnagige LNG-Herstellung und für ein Erdgastankstellennetz im Süden von Vietnam. Gegenwärtig wird eine Machbarkeitsstudie zu diesem Projekt vorbereitet. Es wurde festgestellt, dass dieses Projekt zur Entwicklung des Segments von Fahrzeugen beitragen wird, die mit modernem und umweltfreundlichem Kraftstoff betrieben werden.

„Vietnam ist einer der wichtigsten Partner von Gazprom in Südostasien. Wir befassen uns gemeinsam mit PetroVietnam erfolgreich mit der Exploration und Förderung von Kohlenwasserstoffen und bereiten uns auf die Entwicklung des Marktes für Erdgas als Kraftstoff in der Republik vor.

Darüber hinaus suchen wir nach neuen Geschäftsfeldern für unsere Zusammenarbeit. Eines davon ist die Stromerzeugung aus Gas. In diesem Zusammenhang wird unter anderem über Perspektiven für LNG-Lieferungen nach Vietnam aus dem Portfolio der Gazprom-Gruppe für die Stromerzeugung diskutiert“, sagte Alexey Miller.

Hintergrundinformation

Die vietnamesische Unternehmensgruppe PetroVietnam befasst sich mit Exploration, Förderung, Verarbeitung, Transporten und Vermarktung von Kohlenwasserstoffen. Zwischen Gazprom und PetroVietnam besteht ein Abkommen über strategische Partnerschaft.

Die gemeinsame Betreibergesellschaft von Gazprom und PetroVietnam, die Vietgazprom (auf paritätischer Grundlage gegründet), leistet Explorationsarbeiten an den Blöcken Nr. 112 und 129 bis 132 auf dem kontinentalen Schelf von Vietnam. Gazprom wird in diesem Joint Venture von Gazprom International vertreten, einem Fachunternehmen für die Umsetzung von Auslandsprojekten auf dem Gebiet der Aufsuchung, Exploration und Ausbeute von Kohlenwasserstoffvorkommen.

Seit 2013 betreiben Gazprom International und PetroVietnam die wirtschaftliche Gas- und Gaskondensatförderung aus den Lagerstätten Moc Tinh und Hai Thach auf dem Schelf von Vietnam.

2015 wurde das russisch-vietnamesische Gemeinschaftsunternehmen PVGAZPROM Natural Gas for Vehicles zwecks Entwicklung des Marktes für Erdgasfahrzeuge im Handelsregister eingetragen. Diesem Joint Venture gehören an: Gazprom International (35,5 Prozent), Gazprom Gazomotornoye Toplivo (35,5 Prozent) und PETROVIETNAM GAS (29 Prozent).

2016 unterzeichneten Gazprom und PetroVietnam Memoranden of Understanding im Bereich der Entwicklung neuer Öl- und Gasprojekte und auf dem Gebiet der Stromerzeugung sowie eine Ergänzung zum Abkommen über Zusammenarbeit im Bereich der Personalschulung.

 

Weitere Artikel zum Thema