Gazprom und Föderales Institut für gewerbliches Eigentum werden im Bereich der Innovationen zusammenarbeiten

PRESSEMITTEILUNG

Heute unterzeichneten das Vorstandsmitglied und der Departmentleiter der PAO Gazprom, Oleg Aksyutin, und der Direktor des Föderalen Instituts für gewerbliches Eigentum, Yury Zubov, im Rahmen des VII. Petersburger Internationalen Gasforums ein Abkommen über Zusammenarbeit.

Im Rahmen des VII. Petersburger Internationalen Gasforums unterzeichneten der Direktor des Föderalen Instituts für gewerbliches Eigentum, Yury Zubov, und Oleg Aksyutin ein Abkommen über Zusammenarbeit
Im Rahmen des VII. Petersburger Internationalen Gasforums unterzeichneten der Direktor des Föderalen Instituts für gewerbliches Eigentum, Yury Zubov, und Oleg Aksyutin ein Abkommen über Zusammenarbeit

Yury Zubov und Oleg Aksyutin bei der Unterzeichnung

Dieses Dokument setzt eine gemeinsame Arbeit an der Entwicklung von Innovationen sowie eine gutachterliche und analytische Unterstützung bei der Umsetzung des Programms zur innovativen Entwicklung der PAO Gazprom voraus. Es geht unter anderem um den Einsatz verschiedener analytischer Instrumente des Instituts für gewerbliches Eigentum im Bereich geistigen Eigentums, die es ermöglichen, ein Monitoring der Perspektiven innovativer Projekte sowie Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Russland und im Ausland vorzunehmen.

 

Die Parteien werden auch in Fragen der weiteren Förderung von Aktivitäten seitens der Mitarbeiter des Konzerns und dessen Tochtergesellschaften in Bezug auf Erfindungen sowie an der Entstehung und dem rechtlichen Schutz geistigen Eigentums zusammenwirken.

Hintergrundinformation

Das VII. Petersburger Internationale Gasforum wird im Rahmen des Internationalen Forums für Energieeffizienz und Entwicklung der Energiebranche „Russische Energiewoche“ veranstaltet.

Das Föderale Institut für gewerbliches Eigentum untersteht dem Föderalen Dienst für geistiges Eigentum (Rospatent). Es ist auf dem Gebiet des rechtlichen Schutzes von Ergebnissen geistiger Tätigkeit und Individualisierungsmitteln sowie im Bereich Wissenschaft und wissenschaftlich-technische Politik tätig.

 

Weitere Artikel zum Thema