Gazprom und ChelPipe besprachen Entwicklung innovativer Produkte

PRESSEMITTEILUNG

Heute fand in Sankt Petersburg ein Arbeitstreffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der PAO Gazprom, Alexey Miller, und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der ChelPipe, Andrey Komarov, statt.

Die Partner erörterten Fragen, die mit Rohrlieferungen der ChelPipe für Objekte von Gazprom verbunden sind. Darüber hinaus ging es darum, die Herstellung innovativer Produkte – lasergeschweißte Rohre und Verbindungselemente – in Angriff zu nehmen.

Gazprom und ChelPipe besprachen Entwicklung innovativer Produkte
Gazprom und ChelPipe besprachen Entwicklung innovativer Produkte

Fertigwarenlager der ChelPipe

Hintergrundinformation

Im Oktober 2016 unterzeichneten Gazprom und ChelPipe eine Roadmap zur Produktion von Rohren der neuen Generation. Gemäß diesem Dokument wird die ChelPipe für den Bedarf von Gazprom Technologien für die Fertigung von längsnahtgeschweißten Rohren mit großem Durchmesser aus herkömmlichen sowie aus hochfesten Stahlsorten Х80–Х120 und von lasergeschweißten Verbindungselementen für Pipelines entwickeln. Diese Methode für die Serienfertigung von Rohren mit großem Durchmesser wird in der weltweiten Praxis erstmals zum Einsatz kommen.

 

Weitere Artikel zum Thema