Mikhail Putin wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Gazprom ernannt

PRESSEMITTEILUNG

Eine Sitzung des Aufsichtsrats der PAO Gazprom hat im Briefverfahren stattgefunden.

Der Aufsichtsrat stimmte der Ernennung von Mikhail Putin zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzen der PAO Gazprom zu und wählte ihn in den Vorstand mit einer Amtszeit von 5 Jahren.

Hintergrundinformation

Mikhail Putin wurde 1967 in Iwanowo geboren. Er absolvierte die staatliche medizinische A.S. Bubnow-Hochschule in Iwanowo und die Staatliche Akademie für Verwaltungswesen namens S. Ordschonikidse. Er ist Doktor der Medizin.

1999–2000 – stellvertretender Generaldirektor des Staatsbetriebs Medtekhsnab beim Ministerium für Gesundheitswesen Russlands.

2000–2001 – stellvertretender Leiter der Verwaltung für die Organisation pharmazeutischer Tätigkeit, die Versorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Erzeugnissen beim Ministerium für Gesundheitswesen Russlands.

2001–2004 – Departementleiter für wirtschaftliche Entwicklung des Gesundheitswesens, Finanz- und Ressourcenmanagement beim Ministerium für Gesundheitswesen Russlands.

2004–2007 – Leiter der Medizinischen Verwaltung der OAO Gazprom.

2007–2018 – stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Aktiengesellschaft SOGAZ.

2007–2018 – Beirat der Vorstandsvorsitzenden der PAO Gazprom.

Seit 2018 – amtierender stellvertretender Vorstandsvorsitzender der PAO Gazprom.

Staatsrat der Russischen Föderation 3. Grades.

 

Weitere Artikel zum Thema