Gazprom und Tatarstan unterzeichneten Abkommen auf dem Gebiet der Innovationen

PRESSEMITTEILUNG

Heute unterzeichneten der Vorstandsvorsitzende der PAO Gazprom, Alexey Miller, und der Präsident der Republik Tatarstan, Rustam Minnikhanov, im Rahmen des Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums 2018 ein Abkommen über Zusammenarbeit.

Im Rahmen des Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums 2018 unterzeichneten der Präsident der Republik Tatarstan, Rustam Minnikhanov, und Alexey Miller ein Abkommen über Zusammenarbeit
Im Rahmen des Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums 2018 unterzeichneten der Präsident der Republik Tatarstan, Rustam Minnikhanov, und Alexey Miller ein Abkommen über Zusammenarbeit

Rustam Minnikhanov und Alexey Miller

In diesem Dokument sind Zusammenarbeit der Partner im Rahmen der Umsetzung eines innovativen Projekts zur Entwicklung und mathematischen Begründung hochpräziser Rechnungsmethoden für geomechanische 1D- und 3D-Modellierung vorgesehen. Die Universität Innopolis in Tatarstan leistet derzeit Entwicklungsarbeiten zu diesem Thema für Gazprom.

Nach Maßgabe des Abkommens sollen an diesem Projekt auch andere heimische Unternehmen aus der Öl- und Gasbranche, die Interesse an den Entwicklungsarbeiten geäußert haben, beteiligt werden.

Dieses Dokument wurde im Anschluss an das Abkommen über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen Gazprom und der Republik Tatarstan, das im Herbst 2016 abgeschlossen wurde, unterzeichnet.

Gazprom und Tatarstan unterzeichneten Abkommen auf dem Gebiet der Innovationen
Gazprom und Tatarstan unterzeichneten Abkommen auf dem Gebiet der Innovationen

Ferngasleitungen in der Republik Tatarstan

Hintergrundinformation

Die geomechanische 1D- und 3D-Modellierung dient zur Ermittlung mechanischer Eigenschaften und Reaktionen von Gesteinen auf äußere Einwirkungen bei der Ausbeute von Lagerstätten. Dies wird es unter anderem ermöglichen, geologische Risiken bei der Prospektion und im Frühstadium der Ausbeute von Lagerstätten zu minimieren sowie die Effizienz beim Bau von Förderbohrungen zu steigern.

Die Universität Innopolis ist eine russische Hochschule, die sich auf Bildungswesen und wissenschaftliche Forschungen auf dem Gebiet der Informationstechnologien und Robotertechnik spezialisiert.

 

Weitere Artikel zum Thema