LAGERSTÄTTE

Lagerstätte Kowyktinskoje

Größtes Vorkommen im Osten Russlands in Bezug auf Gasvorräte
Billionen Kubikmeter
Gasvorräte
Millionen Tonnen Gaskondensat
Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr
vorgesehene geplante Kapazität
2,7
Billionen Kubikmeter
Gasvorräte
90,6
Millionen Tonnen Gaskondensat
25
Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr
vorgesehene geplante Kapazität

Das Gaskondensatvorkommen Kowyktinskoje ist von seinen Vorräten her die größte Lagerstätte im Osten Russlands. Es bildet eine Grundlage für die Errichtung des Gasförderungszentrums Irkutsk und gilt neben der Lagerstätte Tschajandinskoje in Jakutien als Ressourcenbasis für die Gaspipeline Power of Siberia.

Zahlen und Fakten

Diese Lagerstätte wurde 1987 in den Kreisen Schigalowo und Kasatschinsko-Lenski des Verwaltungsgebietes Irkutsk entdeckt.

Sie ist von ihren Vorräten her (Kategorie С1+С2) der Klasse einzigartiger Vorkommen zugeordnet: 2,7 Billionen Kubikmeter Gas und 90,6 Millionen Tonnen Gaskondensat (förderbar) in den Grenzen der Gazprom-Lizenzblöcke (Kowyktinski, Chandinski, Tschikanski).

Bohrungen in der Lagerstätte Kowyktinskoje
Bohrungen in der Lagerstätte Kowyktinskoje

Bohrungen in der Lagerstätte Kowyktinskoje

Vorgesehene geplante Kapazität: 25 Milliarden Kubikmeter Gas jährlich

Das Gas aus dieser Lagerstätte weist eine komplizierte Zusammensetzung aus mehreren Komponenten auf: Neben Methan enthält es Propan, Butan und erhebliche Helium-Mengen. Hochwertige Gaskomponenten aus der Lagerstätte Kowyktinskoje werden im Gasverarbeitungswerk Amur gewonnen.

Gasaufbereitungsanlage GAA-102 in der Lagerstätte Kowyktinskoje
Gasaufbereitungsanlage GAA-102 in der Lagerstätte Kowyktinskoje

Gasaufbereitungsanlage GAA-102 in der Lagerstätte Kowyktinskoje

Entwicklung

Gazprom erhielt 2011 die Lizenz für die Ausbeute der Lagerstätte Kowyktinskoje. Gegenwärtig befindet sich die Lagerstätte in der Phase der industriellen Probeförderung. Explorationsarbeiten sind im Gange, Förderkapazitäten bestehender Bohrungen werden untersucht, die Membrantechnologie für die Trennung von Helium auf Gasfeldern wird getestet.

Industrielle Probeanlage für Trennung von Helium im Membranverfahren
Industrielle Probeanlage für Trennung von Helium im Membranverfahren

Industrielle Probeanlage für Trennung von Helium im Membranverfahren

Technologien

Die Lagerstätte weist eine komplizierte geologische Struktur auf. Gazprom wird für ihre Ausbeute fortgeschrittene Hightech-Verfahren anwenden.

Lagerstätte Kowyktinskoje
Lagerstätte Kowyktinskoje

Lagerstätte Kowyktinskoje