Russische Filmwoche in Berlin

5. Dezember 2014

Gazprom Germania fördert die Bekanntmachung russischer Filmkunst in Deutschland

Bereits zum zehnten Mal in Folge begleitet Gazprom Germania die Russische Filmwoche in Berlin als Hauptförderer und Partner. Vom 26. November bis 3. Dezember 2014 konnte das Berliner Publikum die Vielfalt des aktuellen russischen Kinos erleben und prominenten Gästen der russischen Filmszene begegnen. Die Russische Filmwoche steht erneut unter der Schirmherrschaft des Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafters der Russischen Föderation, Wladimir Grinin, und des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit.

Kein anderes Festival in Deutschland präsentiert einen so umfassenden und spannenden Einblick in den zeitgenössischen russischen Film. Als Gradmesser für Kultur und Gesellschaft ist die russische Filmszene in besonderem Maße geeignet, seinen Besuchern die vielfältige Lebensweise des heutigen Russlands näherzubringen.

Die Bekanntmachung des russischen Films in Deutschland ist zentraler Bestandteil des Kulturengagements der Gazprom Germania, die damit kulturelle Brücken zwischen Deutschland und Russland bauen möchte. Denn nicht nur Energie verbindet Menschen.