Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Gazprom Germania unterstützt die Begegnung zwischen deutschen und russischen Jugendlichen

Seit 2008 ist Gazprom Germania Stiftungsmitglied bei der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch. Mit unserem Engagement wollen wir helfen, die vielfältigen Projekte der Stiftung zu realisieren und den Jugendaustausch zwischen Deutschland und Russland voranzutreiben. Unser Anliegen ist es, Jugendliche beider Länder direkt miteinander in Kontakt zu bringen, um den Dialog zwischen deutschen und russischen Schülerinnen und Schülern zu fördern.

Über gemeinsame Begegnungen und Erlebnisse haben die Jugendlichen die Möglichkeit Gleichaltrige kennenzulernen, in die fremde Kultur hineinzuschnuppern, die andere Sprache anzuwenden und sich über die Werte, Traditionen und Alltagssituationen im Partnerland auszutauschen. Der frühe Kontakt zwischen ihnen fördert das gegenseitige Verständnis für den jeweils anderen Kulturkreis und ist Wegbereiter für Freundschaften und einen lebendigen Austausch.

Die von Gazprom Germania unterstützten bilingualen Partnerschulen in Deutschland werden ebenfalls in die Projekte der Stiftung mit einbezogen. Durch den intensiven Austausch unserer Jugend bauen wir auf ein freundschaftliches Miteinander und auf eine partnerschaftliche Zukunft, denn Energie verbindet Menschen.